SBI
Loading...
Softplasma2018-06-06T11:39:33+00:00

Softplasma

Der Lichtbogen wird durch eine Kupferdüse eingeschnürt, was eine hohe Leistungsdichte bewirkt. Durch den konzentrierten Lichtbogen, im Zusammenspiel mit dem regelbaren Plasmagas, können höhere Schweissgeschwindigkeiten sowie ein tieferer Einbrand (Wurzelschweissung) erreicht werden, was Zeit und Kosten spart. Die starke Bündelung des Lichtbogens und die Schweissgeschwindigkeit bewirken, dass nur eine schmale Wärmeeinflusszone gebildet wird, welche einen geringeren thermischen Verzug im Bauteil zur Folge hat.

Die Materialstärken beim Softplasmaschweissen liegen zwischen 0,5mm – 4mm.
Schweissbare Materialien sind z.B.: Al, VA, St, Ti, Ni, Zr, …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen